Login

Login
Benutzername


Passwort



Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

Spenden

IG ehem. DDR-Flüchtlinge gem. e.V.
Finanzamt Mannheim
StNr 38146 / 05413
IBAN
DE50 6707 0024 0043 7749 00
BIC   DEUTDEDBMAN
Deutsche Bank Mannheim

Mitglied werden

 

Aus Presse und Medien

 

2021/2 der stacheldraht

DDR-Altübersiedler und die Rentenüberleitung -- ein Dauerärgernis (Größe: 1.74 MB; Downloads bisher: 7549; Letzter Download am: 01.06.2023)

 

2017-08 (Größe: 8.03 MB; Downloads bisher: 9517; Letzter Download am: 01.06.2023)

Besuch BK Merkel in Hohenschönhausen

 

2020/3 der stacheldraht

"Verstörende Auskunft" (Größe: 5.28 MB; Downloads bisher: 10446; Letzter Download am: 01.06.2023)

 

2019 Budapester Zeitung Nr. 32 (Größe: 8.2 MB; Downloads bisher: 10371; Letzter Download am: 01.06.2023)

Seite 13 Merkels Grenzöffnung, Seiten 32/33 'Sternfahrt aus Anlaß ...'

2019 Budapester Zeitung Nr. 31 (Größe: 8.97 MB; Downloads bisher: 10498; Letzter Download am: 01.06.2023)

ab Seite 19: Interview mit einer Familie, die 1989 über Ungarn geflohen ist

 

01. November 2018: Jüdische Allgemeine

Verdiente Rente

 

02. April 2018 Conservo: Rentenbetrug

Gefühllose, brutale Antwort aus Merkels Kanzleramt (Größe: 103 kB; Downloads bisher: 10307; Letzter Download am: 01.06.2023)

 

2017/7 der stacheldraht

Offener Leserbrief an die Bundeskanzlerin (Größe: 852 kB; Downloads bisher: 761; Letzter Download am: 01.06.2023)

 

21. März 2017

MDR Umschau

"DDR-Flüchtlinge kämpfen für höhere Renten"

 

2017/01 der stacheldraht

"Asymmetrischer Kampf um Rente" (Größe: 2.56 MB; Downloads bisher: 10303; Letzter Download am: 01.06.2023)

 

18. Januar 2017

ARD Plusminus

Weniger Geld für ehemalige DDR-Flüchtlinge.mp4 (Größe: 56.68 MB; Downloads bisher: 10638; Letzter Download am: 01.06.2023)

 

Konservativer und liberaler Blog Conservo: Zynischer Rentenbetrug an deutschen Flüchtlingen

oder hier in JournalistenWatch.com 

 

 

Ältere Beiträge sind links unter dem Menüpunkt "Archiv Presse / Medien" abrufbar.

 

Designauswahl

Designauswahl

Forum Gästebuch

Bundesregierung, Bericht zur Deutschen Einheit

Vergeblich habe ich einen Hinweis zur Lage der vorenthaltenen Renten der Altübersiedler und Haftentlassenen gesucht. Schließlich ist es immer noch ein offenes Problem. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die jetzt mitregierende SPD die Scheuklappen anlegt, und von ihren Vorlagen und Absichtserklärungen nichts mehr wissen will. Dann müssen wir uns überlegen, was außerparlamentarisch zu tun ist. Die nächsten Jubelfeiern zum 3.10. wären ein willkommener Anlass den Damen und Herren ein wenig "auf die Sprünge zu helfen". Ein Arbeitsanzug aus der JVA Naumburg von der IKEA-MEWA-Knastfirma lässt sich ganz gewiss auftreiben, um die Repräsentanten und die Öffentlichkeit an diese "Schande" (O-Ton MdB Iris Gleike während der Bundestagsdebatte im Sommer vergangenen Jahres) zu erinnern. Sollte sich tatsächlich in absehbarer Zeit nichts tun, sollten wir handeln.

In diesem Sinne ein gutes, kämpferisches, neues Jahr.
Haller46


[#][/#]


Von Haller46 am 04.01.2014; 10:25:34 Uhr [3214 Hits]

Sie müssen sich anmelden, um einen Beitrag schreiben zu können.

.
.

xxnoxx_zaehler